Let´s cook together

von Tino Favetto

Kooperation mit der SEO-Küche

Concepts and Creations kocht jetzt in Kooperation mit der SEO-Küche aus Düsseldorf ein Menü. Die Online-Marketing-Agentur bringt die feine Würze in unser Team.

Mit Unterstützung der SEO-Küche verfeinern wir unsere hauseigenen Rezepte, um Internetseiten nicht nur optisch ansprechend anzurichten. Mit noch besseren Zutaten für Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenmarketing sowie Suchmaschinenwerbung wird es eine Geschmacksexplosion für den Gaumen Google geben. Viele Köche verderben eben nicht den Brei, sondern sorgen für das beste Ergebnis.

Was ist dieses SEO überhaupt?

„Was der Bauer nicht kennt, isst er nicht“ ist in Bezug auf SEO die falsche Vorgehensweise. SEO ist für deine Website eine wichtige Zutat, die über den Restaurantbesuch und die anschließende Bestellung entscheidet. Probier’s aus!

Gute Suchmaschinenoptimierung – und nichts anderes bedeutet SEO – sorgt dafür, dass deine Seite im Internet sowohl vom User als auch von Google gefunden wird und sichtbar ist. Das ist besonders wichtig, wenn du eine Dienstleitung anbietest oder einen Online Shop hast. Wie willst du sonst etwas verkaufen, wenn dich und deine Website niemand im Internet findet?

Klar, eine schöne und ansprechende Internetseite ist schon mal das Grundlagenrezept. Aber du willst auch viele Besucher auf deinen Seiten haben. Genau dabei hilft dir SEO. Mit bestimmten OnPage Maßnahmen – kleinen, feinen, aber erlesenen Zutaten – kannst du dafür sorgen, dass Google und damit auch der potenzielle Kunde dich besser im World Wide Web findet. Und das willst du.

So würzt du deine Website „onpage“

Jeder kann Spaghetti Bolognese kochen. Doch es ist ein Unterschied, ob du bloß ein Tütchen aufreißt oder frische Zutaten für die Sauce nimmst. Was meinst du, für welche Alternative sich dein Kunde entscheidet?

Die frischen Zutaten meinen auf deine Website bezogen nichts anderes als hochwertigen, leicht zu verstehenden Content. Das können ansprechende Fotos und interessante Texte sein, aber genauso die Struktur deiner Website. Frage dich immer, ob der User, der zum ersten Mal deine Seite besucht, sich dort zurechtfindet. Also sind Struktur und Menüführung deiner Seite selbsterklärend? Sind sie das nicht, ist das extrem blöd. In der Regel wird der User das Browserfenster schließen und deine Internetseite kein zweites Mal besuchen.

Eine Prise Seitentitel und Seitenbeschreibung

Die Edelgewürze „Title-Tag“ und „Meta-Description“ – wie sie auch heißen – sind für den Geschmack der Suchmaschine und des Suchenden genauso wichtig wie guter Content. In den Suchergebnissen und im Browserfenster beschreibt der Seitentitel dem User und Google stichpunktartig den Inhalt deiner Seite. Beide bekommen einen Eindruck davon, was sie erwartet bzw. wonach sie gesucht haben.

Die Seitenbeschreibung bzw. Meta-Description ist ebenfalls ein wichtiges Element in den Suchmaschinenergebnissen. Sie ist ein bis zwei Zeilen lang und fasst den zu erwartenden Content auf deiner Seite kurz und knackig zusammen. Sowohl bei Title-Tag als auch Meta-Description kommt es darauf an, dass du sie mit Stichpunkten versiehst, auch Keywords genannt, unter denen man deine Website finden soll.

Suchmaschinenoptimierung braucht Zeit wie ein erstklassiges Fünf-Gänge-Menü

Zu den OnPage Maßnahmen gehören noch andere Zutaten als die hier genannten. Suchmaschinenoptimierung ist mit einem erstklassigen Fünf-Gänge-Menü gleichzusetzen, bei denen viele verschiedene Zutaten letztendlich über den Restaurantbesuch und die Bestellung bzw. deinen Website-Erfolg entscheiden.

Concepts and Creations zeigt dir mit der SEO-Küche, was noch alles möglich ist. Wir beraten dich, du bestellst, wir kochen und liefern aus!

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr erfahren...